Mädchenkneipe am 7.1.2016

 

 

Eine besondere Freude war, die Rezeption unseres Neo-Mädchens Julia Scheu v/o Libertas. Sie studiert an der PÄDAK und arbeitet in einem Hort im 14. Bezirk. Ihre aufgeweckte und freundliche Art, sind neben ihrem gewinnenden Lächeln und ihrer Kontaktfreudigkeit nur ein paar der Eigenschaften, die sie mitbringt. Bereits als Spe-Mädchen hat sie großes Interesse an allen verbindungsrelevanten Agenden gezeigt und wird unter der Anleitung der Magistra sicherlich noch erblühen.

 

Womit wir wieder bei unserem aktuellen Mädchen Blume sind: Auch wenn sie etwas nervös war, hatte sie die Tafel fest im Griff und ließ sich nicht aus der Ruhe bringen und wir haben es probiert. Alle Gäste hatten stets den Eindruck, dass sie ihre Mädchenzeit sehr genossen und viel gelernt hat, sich aber jetzt auch auf die bevorstehende Erhebung bei unserer Krambambuli-Abschlusskneipe freut. Diese findet am  23.1.2016 um 19.30h (c.t. off) gemeinsam mit e.v. K.Ö.H.V. Pannonia Wien und e.v. K.St.V. Rhenania (Bude Rhenaniae, Humboldtgasse 34, 1100 Wien) statt.

 

Wir freuen uns, dort mit unseren Bundesschwestern und Kartellgeschwistern auf ein erfolgreiches Semester und die Erhebung anstoßen zu können.

 

 

 

 

 

 

 

 

Semesterprogramm

 

kommender Termin:

18.5.2019, 19.30 c.t. (off)

Maibowlenkneipe mit ev. PRV, ev. CCW und ev. ThW (Berggasse 8/sout. 1090 Wien)