Wintersemester 2016/2017

 

 

 

Abschlusskneipe aller VCS Verbindungen

Am Ende des Semesters kamen die Wiener VCS Verbindungen zu einer gemeinsamen Kneipe zusammen. Gemeinsam mit der C.Ö.St. Arcadia, C.St.V. Salia Babenberg und C.oe.a.St.V. Elisabethina feierten wir einen angenehmen Semesterabschied und tauschen uns wieder einmal ordentlich aus. Natürlich waren auch die Planung des Sommersemesters und eventuelle gemeinsame Veranstaltungen ein Thema. Höhepunkte waren eine Rezeption (SaB), eine Erhebung (Arc.) und das herrliche selbstgekochte Erdäpfelgulasch.

 

✧✧


AC Kirchenbau

Am 1. Dezember kamen wir in den Genuss eines Vortrages unserer lieben Bsr. Sothis
zum Thema Kirchenbau. In unterhaltsamer Art und Weise haben wir grundlegende
theologisches Informationen zu den Regeln des Kirchenbaus erhalten.
Das größte Lob kam von Sebastian (11): "Mama, ich hab dacht, das wird dann
langweilig und ich mach Blödsinn, aber dazu bin ich gar nicht gekommen." Und
alle lieben Bundesschwestern, die ihn kennen, wissen, dass das ungefähr das höcshte
Lob ist zu dem er in der Lage ist :-)

✧✧

AC Museumsbesuch

 

Bei regnerischem Novemberwetter bleibt man lieber drinnen - oder nützt den freien Eintritt der zum Wien Museum gehörenden Häuser und widmet sich der Kultur.

Wir trafen uns in vertraut kleiner Runde für den Besuch im Uhrenmuseum um die ein oder anderen Fakten zum Haus, der Sammlung und den Kuriositäten der Zeitmesser zu erfahren. An dieser Stelle vielen Dank an Sebastian für die ergänzenden Erklärungen!

 

 

 

 

 

 

✧✧

VCS Überbagekommers

 

Auch dieses Semster liesen wir es uns nicht nehmen am VCS Übergabe Kommers zu chargieren, sprechen doch so viele Argumente dafür: Die Anreise zum Piaristensaal war nicht weit. Unsere Freundschaftverbindung Arcadia ist wieder stark im Präsidium vertreten. Der Übergabekommers ist immer eine schöne Gelegenheit mit VCS Kollegen aus ganz Österreich zusammenzutreffen. Feste gehören gefeiert!

✧✧

 

AC Mützchen stricken

Auch dieses Jahr schwangen wir für den guten Zweck die Strick- und Häkelnadeln.
Da wir beim AC noch nicht genug hatten, wurde beim DC in der folgenden Woche
weitergemacht. So entstanden viele kleine Häubchen für Innocent (www.dasgrossestricken.at)
und große Hauben für die Obdachlosen der Gruft. Es ist schön, wenn ein Sozialprojekt
Spaß macht!
Wir sind schon gespannt, ob wir eines unserer Mützerln im Geschäft wiedersehen!

Semesterprogramm

 

kommender Termin:

18.5.2019, 19.30 c.t. (off)

Maibowlenkneipe mit ev. PRV, ev. CCW und ev. ThW (Berggasse 8/sout. 1090 Wien)